Stacks Image 14
Heinz Grill

Wie kann ein zeitgemäßes Verständnis von Spiritualität aussehen, so dass die Individualität diese auf reife und verantwortungsvolle Weise in das Leben integrieren lernt? Wie kann eine geistige Erkenntnissicht die seelische Entwicklung des Menschen auf freiheitliche Weise fördern und diese mit konkreten Ansätzen in die verschiedenen Lebensbereiche mit neuen Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten erbauen und erweitern?

Heinz Grill hat mit seinem Werk des ‚Yoga aus der Reinheit der Seele‘ oder auch des von ihm ausgestalteten ‚Neuen Yogawillen‘ hierauf sehr umfassende und differenzierte Antworten gegeben. Als Autor zahlreicher Publikationen beschränken sich seine Beiträge nicht alleinig auf das Gebiet eines neuen und zeitgemäßen Yogaverständnisses, sondern ebenso auf viele weitere Lebens- und Fachgebiete wie Medizin, Pädagogik, Ernährung, Architektur oder auch Naturbegegnung. 1960 in Wasserburg am Inn geboren verband ihn von Jugend an eine tiefe Beziehung zu den Bergen und das Klettern wurde mit vielfachen pionierhaften Leistungen zu einem prägenden Lebensbereich. Als spiritueller Lehrer, Heilpraktiker und Yogalehrer hat Heinz Grill tatsächlich für die Zukunft sehr wegweisende Akzente gesetzt, indem er ganz besonders die schöpferischen und damit eigenaktiven Möglichkeiten des Menschen in ihrem Entwicklungspotenzial betont. Diese reife und verantwortliche Auseinandersetzung mit authentischen seelisch-geistigen Inhalten sprechen diejenigen Möglichkeiten an, die in der individuellen Seele als Kapazität auf ihre Ausgestaltung warten. Aus dieser heraus können die verschiedenen Lebensbereiche mit einer erweiterten Sinngebung und praktischen Aufbauprozessen veredelt und angehoben werden.

In der heutigen Zeit, und dies ganz besonders in unserem westlichen Kulturkreis, wird einer Person wie Heinz Grill aber eine seelisch-geistige Erkenntnissicht oftmals abgesprochen und man möchte vielfach durch Verleumdungen und Sektenvorwürfe seine Person - ähnlich wie bspw. Rudolf Steiner diskreditieren. Eine spirituelle Erkenntnis wird heute dem Menschen - meiner Meinung nach auch ganz besonders von kirchlicher Seite - nicht zugestanden und sogleich wird mit Guru- oder Sektenvorwürfen versucht allen nur erdenklichen Schmutz auf eine Person zu werfen, welche traditionelle Formen in Frage stellt. Genau hier möchte diese Seite einen Beitrag setzen und entgegen vielfach diffamierender Angriffe auf die Würde und Integrität der Persönlichkeit Heinz Grill’s und des mit ihm verbundenen Werkes hinweisen und diese schützen. Ein sachlicher und offener Dialog ist in jeder Weise wünschenswert, sofern er auf Basis eines gegenseitigen pietätvollen Umganges beruht.